AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen natural & balance Nadja Danuser und ihren Auftrag gebenden (nachstehend: Kunden). Sie sind vollwertiger Bestandteil des Zusammenarbeitsvertrags. Kunden können keine eigenen Geschäftsbedingungen geltend machen.

 

Terminvereinbarung:

Termine, welche per Telefon, E-Mail oder via Online Tool erteilt und gebucht werden, sind als rechtsverbindlich betrachtet und die vereinbarten Termine müssen eingehalten werden.

 

Erstbesprechung:

Jede Erstbehandlung ist Bestandteil einer Zusammenarbeit mit

natural & balance, um die genauen Ursachen des Kunden anzuschauen, sowie die Folgebehandlungen für eine lösungsorientierte Zusammenarbeit.

 

Leistungen:

natural & balance Nadja Danuser bietet Leistungen in den Bereichen ganzheitliche Kosmetik und Mentaltraining.

 

Mitwirkung und Verantwortung des Kunden:

Der Kunde unterstützt natural & balance Nadja Danuser bei der Erbringung der vereinbarten Leistungen und verpflichtet sich wahrheitsgetreue Aussagen über den Gesundheitszustand und allfällige Veränderungen des Hautbildes sowie seinem mentalen Zustand mitzuteilen. Die Teilnahme an den einzelnen Kursen und Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr des Kunden. Seitens natural & balance wird jede Haftung für Schäden bei Unfällen, Verletzungen und/oder Krankheiten des Trainingsteilnehmers ausdrücklich abgelehnt bzw. ist ausdrücklich auf Vorsatz und Grobfahrlässigkeit beschränkt.

 

Auftragserfüllung:

natural & balance ist verpflichtet, die Leistungen gemäss Angaben auszuführen und dem Kunden mit Respekt und Wertschätzung gegenüberzutreten. natural & balance haltet sich an die Einhaltung der Schweigepflicht und es werden keine Daten sowie gesundheitliche Auskünfte an Dritte weitergegeben.

Annullierung:

Termine müssen 24 Stunden vor Terminvereinbarung per Telefon oder Mail abgesagt werden, ansonsten werden diese vollumfänglich dem Kunden in Rechnung gestellt. Extern bestellte oder eingeholte Leistungen und Waren müssen vollumfänglich entschädigt werden. Nach der zweiten Annullation oder Terminverschiebung ausserhalb der 24 Stunden wird der Termin ebenfalls in Rechnung gestellt. Annulationen an Sonnt,-und Feieragen per Whats App werden nicht akzeptiert.

 

Gutscheine:

Die Gutscheine müssen innert 3 Monaten nach Erhalt eingelöst werden ansonsten sind sie nicht mehr gültig. Die Gutscheine können für eine Behandlung ebenso wie für Produkte eingelöst werden.

 

Online Shop:

 

Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung, welche innert 5 Tagen zu tätigen ist, verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

 

Rücksendungen:

Rücksendungen der bestellten Waren müssen selbst bezahlt werden. Die Ware kann innert 3 Tagen ab Erhalt retourniert und umgetauscht werden, wenn sie nicht geöffnet wurde, ansonsten ist die Ware vollumfänglich zu bezahlen.

 

Produkte und Preise:

natural & balance kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei der Buchung ist, der auf der Website veröffentlichte Preis massgebend. Sind Preise irrtümlich veröffentlicht worden, behält sich natural & balance vor, dies dem Käufer mitzuteilen, um eine Preiskorrektur zu vereinbaren oder die Buchung zu stornieren.

 

Allgemeines:

 

Vorbehalt:

Unser Angebot ist freibleibend. Es bleibt uns vorbehalten die vorliegende AGB jederzeit an die Gegebenheiten anzupassen und sofort anzuwenden.

 

Disclaimer:

Alle Informationen wurden sorgfältig auf ihre Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Sie enthalten und ersetzen keine medizinischen Ratschläge. Bei körperlichen oder mentalen Beschwerden oder Schwangerschaft wenden Sie sich an den Arzt oder Therapeuten.

 

Annullierung von Kursen:

natural & balance behaltet sich vor, Kurse aus beispielsweise gesundheitlichen Gründen oder aufgrund einer ungenügenden Teilnehmerzahl abzusagen. Kursgebühren werden in solchen Fällen vorbehaltslos und vollständig rückvergütet. In gegenseitigem Einverständnis kann auf eine Rückvergütung verzichtet und der Kurs neu terminiert werden. Bei Absagen oder Verschiebungen aufgrund von Epidemien, Pandemien, Kriegen oder allgemein höherer Gewalt werden, wenn immer möglich Ersatztermine angeboten, sobald die Situation dies wieder zulässt. Dazu erfolgt keine Rückerstattung.

 

Gerichtsstand / Anwendbares Recht:

Gerichtsstand ist Zürich. Im Falle von Streitigkeiten gilt ausschliesslich das Schweizer Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.